The Webblog
  Startseite
  Über...
  Archiv
  Dinge...
  Pics
  Zitate
  Ein Song...
  Simpsons
  Filmsprüche
  Best Cars Ever
  Warum??...
  Konzi's
  Gästebuch
  Kontakt
 


 
Freunde
   
    ramble-on

    cushla
    - mehr Freunde


Links
   Zaara
   Julie
   Twiggy
   Simpsopedia
   QuicksilverPearl


http://myblog.de/julianf

Gratis bloggen bei
myblog.de





 

Ich bin dabei!!!



Soo, ich hab mich ja jetzt echt lange nicht mehr gemeldet, gab aber auch echt nicht viel zu erzählen, außer, dass ich in der Zwischenzeit mal wieder richtig hacke im 2nd war, aber da mein (EX) Kunstlehrer ja als Aufpasser dabei war, konnte ja nix schief gehen!

Naja, ansonsten muss ich im Augenblick ein bisschen auf Paula verzichten, weil erst Susi und dann ich selber die E Saite weggeschossen haben und damit mein Vorrat erschöpft ist.

Naja, morgen geht es, wo wir grad bei Johnny Depp sind, ins Kino in "Fluch der Karibik 2"! Und es ist mir egal, was alle sagen, der Film hat einfach nicht schlecht zu sein, koste es, was es wolle...
7.8.06 22:50


Oh man, hier fliegen ja schon Heuballen über den Bildschirm, so lange is schon nix mehr verfasst worden...

Naja, war auch eigentlich nicht sonderlich viel, was man hätte schreiben können! Naja, außer unserem Wochenende, das war echt geil!



Susi hat über Deathstars Freikarten fürs M'Era Luna Festival für Samstag bekommen, einzige Bedingung: Hinfahren... (OK, damit wusste ich schon, dass das WE aus erholungstechnischen Gründen schonmal gelaufen war, denn das bedeutetete, nach Hildesheim und zurück an einem Tag, summa summarum 750 Kilometer!!!)

Nachdem wir angekommen waren, ging schonmal der erste Traum flöten, da es doch keine Backstagepässe (wie uns versprochen) gab, sondern nur "normale" Freikarten! Naja, danach erstma n komisches Konzi von Dopestars Inc. reingefahren (nit meine Mukke, aber ein geiler Name). Anschließend waren wir dann in der Autogrammstunde von Deathstars, um uns wegen der Karten zu beschweren, hat aber nicht ganz funktioniert! Egal, dafür haben wir gelernt, dass man sich alles möglich signieren lassen kann! Wer hätte gedacht, dass ne Autogrammstunde so richtig fürn Arsch sein kann:

Geberzahn und ich mit unseren signierten besten Stücken!

Naja, wie dem auch sein, nach ner ausgedehnten Shoppingtour (hab endlich ne neue Sonnenbrille) und allen mögliche Frauengaffereien vom Zahn und mir waren wir dann erst bei Tristania und anschließend bei Deathstars aufm Gig! Sehr geil, auch wenn wir immernoch n bisschen angepisst bezüglich der Tickets waren!
Naja, wie dem auch sei, da wir die Pappnasen dann doch nicht mehr nach der Show getroffen haben, sind wir dann um 1 Uhr abgedampft! War aber ein echt lustiges Wochenende, auch wenn die Aktion sinnlos Kohle gekostet hat, aber egal, Spaß muss sein...

BTW, wer mehr zur Band wissen will:

www.deathstars.at
17.8.06 22:24


Updates bei "Simpsons" und "Best Cars Ever"!



Listen to the whisper of the rain
Voices in the mist
Beyond your window
And you remember
Days of love she spun a web of chains
That wrapped around your heart
And when you held her
You held forever

Spock's Beard - Ghosts Of Autumn

19.8.06 14:34


Endlich mal jemand, der es auf den Punkt bringt!

Kurze Vorgeschichte: Das hier stammt von einer Genesis Fanpage und ist die Antwort auf die Frage, ob es Noten von Genesis Songs gibt:

Vorab einige Kurzinfos für die jüngere Generation ;-)

Heutzutage entstehen Musikstücke beispielsweise während des Hafturlaubes ecstasyumnebelter Rapper, indem ein minderjähriger MTV-Praktikant diverse Videoaufnahmen des Betreffenden und seiner Kumpane mit vorgefertigten, halbmelodischen Geräuschen innerhalb von 5 Minuten am geklauten PC des Bewährungshelfers zusammensampelt. (Wer mehr dazu wissen möchte, klickt bitte hier.)

Früher dagegen wurden Lieder von kreativen Köpfen wie Peter Gabriel selbst ausgedacht. Dieser Vorgang war als "Komponieren" bekannt, dauerte manchmal mehrere Stunden bzw. Tage und erforderte zudem weitere Grundkenntnisse wie "Schreiben" und "Lesen".
Das Ergebnis dieses "Komponierens" hielt man in schriftlichen Aufzeichnungen, sog. "Noten" fest. Andere fähige Leute, z.B. Tony Banks, waren dann in der Lage, anhand dieser "Noten" sog. "Instrumente" (Werkzeuge / Geräte zur Erzeugung von Tönen) zu bedienen; obendrein waren sie in der Lage, dieses auch bei "Live-Konzerten" ohne jeglichen Qualitätsverlust zu wiederholen.


AMEN

Es gibt eben nur einen Musikgott und der heißt GENESIS
22.8.06 01:23


"Eisgekühlter Bommelunder,
Bommelunder eisgekühlt...."



Hmm, langweilig, nix zu erzählen und so...
Keine Ahnung, jetzt hab ich mal wieder Zeit, aber irgendwie passiert trotzdem nix spektakuläres, worüber man schreiben könnte! Bin heute mal in FFM gewesen, um mich zu exmatrikulieren und hab dabei endlich mal wieder die Kaddy getroffen!
Gott sei Dank bin ich nicht mehr an dieser Siff Uni in dieser Siffstadt, igittigittt! Ich erinner mich immernoch an den einen Kommilitonen, der in de U-Bahn stand, sich n paar von den fertigen Gestalten dort anschaute und nur ganz trocken meinte:
"Diese Stadt ist sowas von kaputt!"
Naja, wo er recht hat...
Naja, ansonsten muss ich mich jetzt langsam mal auf Wohnungssuche in Darmstadt begeben, die Zeit wird nun doch etwas knapp! Allerdings fehlt mir im Augenblick total die Motivation, hab so viel anderes im Kopf, in erster Linie, wie immer:
PARTY MACHEN!!!
29.8.06 02:03


 [eine Seite weiter]



Verantwortlich für die Inhalte ist der Autor. Dein kostenloses Blog bei myblog.de! Datenschutzerklärung
Werbung